Die Betriebe und Städte, die sich für das Umweltförderprogramm Green Vision bewerben, bekommen nach Auswertung sämtlicher Daten das Ergebnis zeitnah mitgeteilt – die Bewerbung ist unverbindlich und das Förderprogramm ist grundsätzlich kostenfrei.

Für die Umsetzung müssen die Kriterien zur Qualifikation erfüllt werden. Nähere Informationen zu den Kriterien und zum Ablauf erhalten Sie hier.

    Bitte füllen Sie alle Felder vollständig und wahrheitsgemäß aus. Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung vertraulich und werden diese ausschließlich für eine interne Prüfung zwecks Qualifizierung nutzen.



    Bewerbung Green Vision eSaver für Betriebe

    Ihr Betrieb *

    Gründung vor über 3 Jahren? *
    JaNeinempty

    Jahresstromverbrauch über 100.000 kWh? *
    JaNeinempty

    Einweisung eines Mitarbeiters als sachverständige Fachkraft zur Kenntnis genommen? *
    JaNeinempty

    Mietvertrag? *

    Ihr Name *

    Straße und Hausnummer des Betriebs *

    PLZ und Ort *

    Website

    Sind Sie ein Mitarbeiter des Betriebs? *
    JaNeinempty

    Position im bzw. Verhältnis zum Betrieb *

    Telefonnummer *

    Email-Adresse *

    Wie haben Sie von Green Vision erfahren?

    Anmerkung

    * Pflichtfelder


    Bewerbung Green Vision eSaver für Städte

    Ihre Stadt *

    Gründung vor über 3 Jahren? *
    JaNeinempty

    Jahresstromverbrauch über 100.000 kWh? *
    JaNeinempty

    Einweisung eines Mitarbeiters als sachverständige Fachkraft zur Kenntnis genommen? *
    JaNeinempty

    Ihr Name *

    Straße und Hausnummer des Rathauses *

    PLZ und Ort *

    Website

    Sind Sie ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung? *
    JaNeinempty

    Position im bzw. Verhältnis zur Stadtverwaltung *

    Telefonnummer *

    Email-Adresse *

    Wie haben Sie von Green Vision erfahren?

    Anmerkung

    * Pflichtfelder


    Die Kriterien im Überblick:

         CO2-Mindesteinsparung von 50.000 kg

         Gesamtstromeinsparung über 10%

         Jährlicher Mindestverbrauch von 100.000 kWh

         Einweisung eines Mitarbeiters als sachverständige Fachkraft

         Ersichtlichkeit einer Standorttreue von mindestens 5 Jahren

         Erfolgreiche SchuFa Prüfung des Betriebs/der Stadt

         Mindestexistenz des Betriebs/der Kommune: 3 Jahre