• Nicht nur die Anforderungen an das Beleuchtungslevel wurde eingehalten:

  • Enorme Energieersparnisse kamen hinzu!

  • Für Gegenwart und Zukunft bestens gerüstet

Die hohen Erwartungen auch noch übertroffen

Als Flughafen mit dem drittgrößten Passagieraufkommen 2011 im Vereinigten Königreich legt der Flughafen Manchester ein besonderes Augenmerk auf seine Infrastruktur, damit sowohl die Erwartungen der Reisenden als auch wirtschaftliche Vorgaben hundertprozentig erfüllt werden. Ein Beispiel ist das kürzlich durchgeführte Beleuchtungsupgrade der Ankunfts- und Abflugbereiche im Terminal 2. Die anspruchsvollen selbstgesetzten Energieziele veranlassten die Flughafenoffiziellen nach einer Beleuchtungslösung zu forschen, die eine Verringerung des Energieverbrauchs um 40 Prozent ermöglichen sollte.

Die diesbezüglichen Nachforschungen führten sehr bald zu OSRAM und weiter zur Spezifizierung von rund 1,2 km OSRAM LED-Band inklusive Vorschaltgerät. Das LED-Band ist dabei auch für ästhetisch anspruchsvolle Installationen ideal geeignet, wie der Einsatz als Vouten- und Akzentbeleuchtung entlang der Wände und senkrecht von den Decken eindrucksvoll beweist.

Eine Amortisationsdauer von weniger als drei Jahren boten bereits auf kurze Sicht starke finanzielle Argumente. Langfristig kam dazu eine Reduzierung der erforderlichen Leistungsaufnahme von über 50 % – die jährliche Einsparung von 250.000 kWh durch die OSRAM Lösung versprach essentielle Energiekosteneinsparungen bei gleichzeitig weiterer Einhaltung der vorgeschriebenen Beleuchtungslevel.

Fit für heute, bereit für morgen

Bereits jetzt kann sich das Technikerteam über das extrem „positive Feedback von Kunden und Mitarbeitern“ bezüglich der OSRAM Installation freuen. „Wie der Flughafen Manchester aufgrund der vielen begeisterten Reaktionen auf sein neuestes Lichtupgrade bereits entdecken konnte, ist  das OSRAM LINEARlight POWER Flex Protect LED-Band extrem vielseitig einsetzbar und äußerst haltbar“, kommentiert Karen Cawley, Manager bei OSRAM.

Dieses beeindruckende Projekt zeigt, dass der Flughafen Manchester die Vorteile einer LED-Beleuchtung genau erkannt hat, und infolgedessen nun eine Beleuchtungslösung sein eigen nennen kann, die sowohl fit für die Gegenwart als auch bereit für die Zukunft ist.